Nach langwieriger Verletzung zurück zum Leistungssport

Frank kam auf mich zu, da er von meinem Kreuzbandriss Kenntnis hatte und fragte mich, ob ich nicht Lust hätte hier auch mental daran zu arbeiten. Nach einer solch schweren Verletzung zurück in den Leistungssport zu gelangen, ist nicht einfach. Natürlich nahm ich das Angebot dankend an. Handball begleitet mich seit der Kindheit und da es einfach irgendwie zu mir gehört, ist so ein langer Ausfall frustrierend, insbesondere wenn es bereits zum 2. Mal passiert ist. Es sollte eigentlich meine letzte Saison auf dem Spielfeld sein, die leider bereits nach dem 2. Rundenspiel aktiv vorbei war. Jetzt ist alles offen und es nagt an mir, noch einmal aufs Feld zurück zu kehren.

Wir begannen, sämtliche Verletzungen aufzunehmen und nach und nach die bestehenden Blockaden im Kopf aufzulösen. Beispielsweise habe ich seitdem ein bewussteres Gefühl für meine Sprunggelenke erlangt, welche nach einigen Bänderrissen etwas in Mitleidenschaft gezogen waren. Eine Schiene beim Sport war daher nicht weg zu denken. Ich mache bereits jetzt schnellere Bewegungen ohne darüber nachzudenken oder Angst zu haben, wieder umzuknicken oder dass der Kopf signalisiert „diese Bewegung könnte nicht gut bzw. unsicher sein“. Durch das Coaching sowie die Neuroathletik-Übungen, die Frank mir mit nach Hause gegeben hat, habe ich bereits nach kurzer Zeit eine andere Wahrnehmung und ein stärkeres und stabileres Gefühl in meinen Gelenken.

Frank betrachtet dich als Ganzes mit allen Lebensbereichen, dadurch wird einem auch bewusst, dass teilweise Blockaden nicht nur mit einer Verletzung, sondern auch durch Erfahrungen oder „Probleme“ aus anderen Bereichen entstanden sein können. So weiß ich auch, dass nicht nur im Sport ein Knotenpunkt liegt, den es gilt wieder zu lösen.

Er gibt dir ein willkommenes Gefühl und es fällt einem leicht, auch über unangenehme Themen zu reden. Man hat aber zu jeder Zeit selbst die Entscheidung, was man von sich preisgeben möchte oder wie tief man in ein Thema einsteigt. Er nimmt Gedanken und Gefühle ernst und hilft durch unterschiedliche Methoden, selbstbewusster und stärker zu werden. Auch wenn man nach den Sitzungen manchmal etwas ausgepowert ist.

Ich habe noch einen Weg vor mir, bis ich wieder zurück in meinen Sport kann und alles etwas besser sortiert ist. Durch das Coaching habe ich jedoch bereits nach wenigen Sitzungen Freude und auch die mentale Stärke erlangt, den langen Weg anzugehen und wieder zu mir und meiner Leistung zurück zu finden. Eins meiner Ziele, bald wieder Leistungssport zu betreiben, rückt immer näher und ich freue mich und bin dankbar, durch Frank hier begleitet zu werden.

                                                                                                                      Anja aus Pforzheim